Gina Rosati - Auracle

| 06 April 2013 | , , , , |
Hier bestellbar!

Zwei Seelen, ein Körper
Die 16-jährige Anna Rogan ist ein ganz normaler Teenager – hätte sie nicht die Gabe, unbemerkt ihren Körper zu verlassen. Astral besucht Annas Seele die entlegensten Winkel des Universums. Reisen, deren Schönheit Anna genießt, deren Gefahr sie jedoch übersieht – bis es zu spät ist.
Als Taylor, Annas Klassenkameradin, bei einem dramatischen Unfall ums Leben kommt, kann Anna plötzlich nicht mehr zurückkehren: Denn die umherwandernde Seele der Verstorbenen hat ihren Körper besetzt - und weigert sich mit aller Kraft, ihn zu verlassen. Hilflos muss Anna zusehen, wie sie sich einen Spaß daraus macht, ihr neues „Revier“ mit Piercings und Tattoos zu markieren. Doch als Taylor sich auch noch daran macht, Annas besten Freund Rei zu verführen, entspinnt sich ein mörderischer Zweikampf: um Annas Körper – und um Reis Herz.

(Spoilert!)
Das Cover finde ich einfach nur wunderschön! Man sieht ein schwebendes Mädchen, das wahrscheinlich Anna ist, und im Hintergrund einen Wasserfall. Der Titel ist toll gestaltet (vor allem, weil er so schön glitzert *hust*), und alles in dieser grünen Farbe gehalten, was einfach dazu passt.
Der Umschlag ist so weich und matt, es fühlt sich an, als würde er aus Stoff bestehen. Und wenn man den Umschlag abnimmt, sieht man leicht grüne Boheks (ist das die richtige Pluralform?). Großes Kompliment an das Gestaltungsteam!
Die Hauptprotagonistin Anna ist mir gleich ans Herz gewachsen. Ihre leicht sarkastische Art ist einzigartig und ich konnte mich gleich von Anfang an in sie hineinversetzten. Sie ist mir sehr authentisch während dem Lesen vorgekommen, genauso wie Rei, der sowieso total cool ist! :)
Ich konnte ihre Entscheidungen nachvollziehen, genau so hätte ich das wahrscheinlich auch gemacht. Leicht eifersüchtig bin ich ja schon auf ihre total coole Gabe, sich astralprojizieren zu können, oder diese Telekinese-Sache, die sie später entdeckt hat.
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr angenehm, sie ist halt einfach talentiert. Die Geschichte hatte ich in zwei Tagen durch, weil sie so flüssig zu lesen ist und weil ich mich nicht losreißen konnte. Ich wollte immer wissen, was als nächstes kommt oder wann sich Anna und Rei endlich näher kommen und die Stellen, in denen sie sich wirklich näher kommen, sind extrem süß!
Die Handlung ist an sich jetzt sicherlich nicht die spannendste, aber man kommt von ihr einfach nicht los. Es ist ein wunderbares Buch, die wirklich lesenswert ist. Eine Geschichte, die eine Hintergrund-Liebesbeziehung enthält, mit einer Prise Magie gewürzt - für mich die perfekte Mischung.
Ich vergebe 5 von 5 Herzchen, weil mich das Buch in jedem Aspekt überzeugt hat.

Autorin: Gina Rosati
Gina Rosati hat schon als Sekretärin, Kuchendekorateurin und als Bibliothekarin gearbeitet, bevor sie Schriftstellerin wurde. "Auracle" ist ihr erster Roman. Gina ist verheiratet und hat zwei Kinder.









Titel: Auracle - Ein Mädchen, zwei Seelen, eine Liebe
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: bloomoon
Preis: - Hardcover: 16.99€
          - eBook: 14.99€
Leseprobe: Hier

 
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei BloggdeinBuch und natürlich beim bloomoon Verlag für das Bereitstellen dieses Rezensionsexemplars bedanken!
 
edit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern by Subtle Patterns · © Content Die Buchflüsterin