Heike Abidi - Close Up

| 26 März 2013 | , , , |
Hier bestellbar!

Josie will die beste Regisseurin der Welt werden.Aber der Regie-Workshop, zu dem Ole aus der Film AG sie überreden möchte, ist ausgerechnet in L.A. und alles andere als billig. Da kommt dieHauptrolle in diesem Werbespot für Sahnepudding gerade recht – auch wenn sie vor laufender Kamera den Filmstar Leon küssen muss. Von da an geht es mit ihrer Schauspiel-Karriere steil bergauf, und Josie muss sich irgendwann entscheiden, was sie wirklich will.

Das Cover finde ich wirklich gelungen! Die knalligen Farben ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und passen zu Josies Charakter, flippig und lustig. Was ich auch ganz schön finde, sind diese großen Lampen und Kameras, die grau sind. Die sagen sofort aus, dass es um Filme geht. Ich hoffe, dass das Paar Josie und Ole sind! <3
Den Schreibstil fand ich sehr angenehm! Die ganze Geschichte lässt sich leicht und flüssig lesen, deswegen war ich in sage und schreibe einem Tag fertig. :)
Das Buch hat mich einfach gefesselt, ich wollte wissen, wie es weitergeht, mehr von den Drehtagen erfahren. Und diese drehbuchmäßigen Szenenwechsel gefallen mir super gut! Was könnte ich denn da noch sagen?
Die Hauptperson Josie war mir von Anfang an sympathisch. Sie kam sehr real rüber und ich konnte sie nur all zu gut verstehen. Vielleicht wäre ich nicht so stur wegen dem Casting gewesen (ich meine, wer lässt sich so eine Chance entgehen?), aber das ist auch alles. Ich konnte richtig ihre kurze Aufregung spüren, als sie vor der Kamera stand und eine Folge für das Knusperhouse spielte. :)Ihre Freundinnen Neele und Antonia waren auch sehr nett, aber dann, als Josie "berühmt" wurde, haben sie sich von ihr abgewendet - und alles nur wegen einer Autogrammkarte, die Josie vergessen hat. An diesem Punkt fühlte ich aber mehr mit Josie mit. Von ihren Freundinnen verbannt und in der Schule auf der Kippe stehen.. Das ist schon hart.
Die Handlung an sich ist sehr spannend aufgebaut, ich fand es toll, mehr über die Abläufe hinter der Kamera zu erfahren und die ganzen Begriffe erst... Josies Welt hat mich einfach ergriffen und nicht mehr los gelassen. Am Ende gab es dann doch eine winzige Spur einer Liebesgeschichte, was ich besonders toll finde.
Gerne würde ich mehr über Josies Welt erfahren, doch eine Fortsetzung ist bisher nicht geplant - schade. Doch der Traum lebt weiter! :-)
Ich kann allen nur wärmstens empfehlen, diese wunderbare Story zu lesen, vor allem, wenn man keine dicken Schinken mag (mit seinen 192 Seiten ist das Buch schnell ausgelesen...).
Ich vergebe 5 von 5 Herzchen!
 
Autorin: Heike Abidi
Heike Abidi, Jahrgang 1965, studierte Sprachwissenschaften und arbeitet heute als freiberufliche Werbetexterin und Autorin. Sie lebt mit Mann und Sohn in der Nähe von Kaiserslautern.









Titel: Close Up
Seitenanzahl: 192 Seiten
Verlag: Pink! (Imprint von Oetinger Taschebuch)
Preis: Taschenbuch: 9.99 €
Leseprobe: Hier

 
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei der Autorin Heike Abidi, dem Pink! Verlag, und natürlich Lovelybooks bedanken.
 
edit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern by Subtle Patterns · © Content Die Buchflüsterin