Jenny Lawson - Das ist nicht wahr, oder?

| 02 März 2013 | , , , |
Hier bestellbar!

Als Kind wollte Jenny Lawson nur eines: sein wie alle anderen. Ihr großherziger, aber atemberaubend unausgeglichener Vater – ein Mann im Tierpräparatoren-Business, der seine Erziehungsmethoden mit selbst erlegten Tierhandpuppen vermittelt – wusste dies zu verhindern.


(Spoilert!)
Ich muss gestehen, das Buch ist eine Klasse für sich, deswegen entschuldige ich mich, wenn ich die Geschichte nicht so super zusammenfassen kann.
Ich fange mal mit dem Cover an:
Der Umschlag ist aus Papier, wobei ich mich daran erst einmal gewöhnen muss. Ich kann mir vorstellen, dass er schnell Dellen/Risse kriegt.
Wenn man den Umschlag dann abmacht, ist auch dieses Flausch zu sehen, allerdings in Blau. Und das Nagetier auf dem Cover ist übrigens Hamlet von Schnitzel. :-)
(Das weiß ich, weil es eine ausgestopfte Maus im realen Leben ist.)
Der Schreibstil der Autorin hat mein Leben verändert. Eigentlich bin ich genauso wie sie (nur ohne die Depressionen und Angstzustände), aber wenn ich Texte schreibe, muss ich den Sarkasmus immer streichen, weil ich dann immer zu "forsch" rüberkomme.
Jetzt habe ich eine Seelenverwandte gefunden. Aber ich schweife ab.
Der Stil ist auf jeden Fall nichts für jeden. Wenn man keine Kraftausdrücke mag (wobei "Kraftausdrücke" noch untertrieben ist), dann sollte man das Buch schnell weglegen. Oder wenn man ein Spießer ist.
Der Inhalt an sich gefällt mir echt gut, eine derart verrückte Lebensgeschichte kann man sich nicht entgehen lassen (außer, wenn man ein Spießer ist, aber ich wiederhole mich).
Der Titel ist nachvollziehbar, da man an machen Stellen wirklich denken muss: "Das ist nicht wahr, oder?" Die Bilder sind auch so ein Bonus; wenn die nicht wären, würde man so einiges nicht glauben.
Manche Abschnitte sind dagegen nur verwirrend. Das könnte dann auch am langen Satzbau liegen, die manchmal auftauchen. Man findet dann aber schnell wieder rein.
Es ist also 100% empfehlbar, ich vergebe 5 von 5 Herzchen!
 
Autorin: Jenny Lawson
 
Jenny Lawson ist berühmt für ihren schwarzen Humor und ihren schrägen Blick auf die Welt. Es ist ihr gelungen, Millionen von Menschen an der eigenen geistigen Unversehrtheit zweifeln zu lassen, weil auch sie sich auf einmal fragten, warum Jesus niemals als Zombie klassifiziert wurde. Lawsons Blog TheBloggess.com ist vielfach ausgezeichnet und zählt über zwei Millionen Besucher im Monat. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihrer Tochter in Texas Hill Country. "Das ist nicht wahr, oder?" ist ihr erstes Buch.
Titel: Das ist nicht wahr, oder?
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Metrolit
Preis: -Hardcover: 19.99 €
          -eBook: 11.99 €
Leseprobe: Hier
 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Lovelybooks und dem Metrolit Verlag für dieses Rezensionsexemplar bedanken!
 
edit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern by Subtle Patterns · © Content Die Buchflüsterin