Jennifer E. Smith - Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick /Rezension/

| 14 August 2013 | , , , |
Hier bestellbar!
Hadley könnte sich wirklich etwas Schöneres vorstellen, als auf der Hochzeit ihres Vaters Brautjungfer zu spielen. Dass sie dann allerdings ihr Flugzeug verpasst und erst einmal auf dem überfüllten New Yorker Flughafen festsitzt, hat sie dann doch nicht gewollt. Und genauso wenig hatte sie vor, sich ausgerechnet hier unsterblich zu verlieben: in den Jungen mit den verwuschelten Haaren und dem Puderzucker auf dem Hemd, der wie sie nach London muss. Hadley bleibt genau eine Fluglänge Zeit, um sein Herz zu gewinnen ...


Das Cover finde ich sehr schön und gelungen, da es so freundlich ist. Man sieht den langen Titel, der mich aber nicht stört, auf den ersten Blick, und dahinter findet man ein Mädchen, das vor einem Flugzeugfenster sitzt und etwas aus einer Tasse trinkt. Weil es so hell ist, weiß man auch sofort, dass es eher in Richtung Liebesgeschichte geht (wobei das ja auch der Titel sagt, aber den lasse ich jetzt mal außen vor. ;)).
Die Charaktere fand ich alle sehr schön ausgebaut:
Hadley war mir von Anfang an sympathisch. Ihre Wut und Trauer wegen der Scheidung ihrer Eltern kamen sehr gut 'rüber. Sehr spannend wurde es natürlich, als sie auf Oliver, alias den Briten traf. Ich finde, da ist etwas in ihr vorgegangen, dass man gar nicht in Worte fassen kann. In seiner Anwesenheit wird sie entspannter und dann findet sie es gar nicht mal so schlimm, auf der Hochzeit ihres eigenen Vaters mit einer völlig fremden Frau Brautjungfer zu spielen.
Oliver ist der geheimnisvolle Junge, der Hadley plötzlich hilft, den Koffer zu tragen. Sehr süß, wenn ihr mich fragt. ;)
Ich hatte sofort einen guten Draht zu ihm, da er irgendwie besonders war. Er hatte eben das gewisse Etwas, und in den Szenen, in der er mal nicht anwesend war, lechzte ich beinahe wieder nach einer Begegnung zwischen ihnen.
Er hat in Hadley etwas hervorgerufen, was nur er bewirken konnte. Und in meiner Fantasie sind sie das perfekte Paar. ;)
Der Schreibstil hat mir wirklich gefallen. Es ist wirklich erstaunlich, dass man über 200 Seiten über nur 24 Stunden schreiben kann!
Es ist wirklich eine wunderbare Lieblingsgeschichte, die ich allen empfehlen kann. Nichts konnte meinen Lesefluss stoppen, weil alles so schnell ging und mich das Buch einfach gefesselt hat.
Ich vergebe 5 von 5 Herzchen!

Autorin: Jennifer E. Smith

© Fiona Aboud
Jennifer E. Smith wuchs in der Nähe von Chicago auf und studierte an der Colgate University. Sie hat bisher fünf Jugendbücher veröffentlicht, die in über 20 Sprachen übersetzt wurden. Heute lebt und arbeitet Jennifer E. Smith in New York City.












Titel: Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick
Seitenanzahl: 224 Seiten
Verlag: Carlsen
Preis: - Hardcover: 16.90 €
          - Taschenbuch (Punktlandung in Sachen Liebe): 6.99 €
Leseprobe: Hier

edit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern by Subtle Patterns · © Content Die Buchflüsterin