Abbi Glines - Twisted Perfection: Ersehnt /Rezension/

| 02 März 2014 | , , , |
Hier bestellbar!
Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …
Nach der "Rush of Love"-Trilogie war für mich klar, dass ich auf jeden Fall die Spin-Off-Reihe lesen muss. Und als "Twisted Perfection" dann auf meinem SuB lag, konnte ich mich gar nicht mehr konzentrieren. :D
Trotz aller Vernunft musste ich das Buch dann anfangen zu lesen und ob es mir gefallen hat, möchte ich euch jetzt sagen:
Das Cover erinnert mich an "Rush of Love" - man sieht nämlich zwei Menschen in Nahaufnahme, die sich irgendwie umschlingen und der Hintergrund ist (wahrscheinlich) schwarz oder wenigstens dunkel. Optisch sieht das Buch sehr gut aus im Bücherregal neben ihrer Ursprungsstory (falls man das so sagt, ich habe keine Ahnung :D).
Allerdings finde ich auch, dass das Cover auch viel gewagter ist, als bei "Rush of Love". Da sah man die Personen nur in einer Umarmung, jetzt.. naja, ihr sehr es ja selbst. ;)
Die Charaktere:
Della ist eine etwas andere Protagonistin. Ich hatte mich eigentlich auf ein leichtgläubiges, unbeschwertes, junges und zuckersüßes Mädchen eingestellt, das auch naiv ist (ich weiß, fettes Klischee). Aber das ist sie nicht. Genau wie Blaire hat auch sie Viel durchgemacht und wegen ihrer krassen Vergangenheit und ihrem Verhalten springt sie dem Leser sofort ins Auge und man will mehr über sie erfahren. Ich finde, sie gewann mit jeder Seite mehr an Tiefe und ich mag sie, einfach weil sie etwas Besonderes in Rosemary Beach ist und weil ich sie manchmal einfach nur umarmen wollte.
Woods kennen wir ja schon (jedenfalls die, die Rushs und Blaires Geschichte schon gelesen haben)! :D
Er war mir in "Rush of Love" ganz sympathisch, aber er ist irgendwann zu sehr in den Hintergrund gerutscht, als dass ich irgendetwas über ihn erzählen könnte. Jetzt hat er sogar eine eigene Buchreihe! ;)
Er ist ein ganz lieber, wenn auch sehr eifersüchtiger Mann, der einfach alle Frauen in seinem Dunstkreis locker um den Finger wickeln kann.
Leider muss ich auch etwas Negatives berücksichtigen: Manchmal bemerkte ich in Woods' Verhalten Züge von Rush, vor allem, wenn es um Della und seinen Beschützerinstinkt geht. Das finde ich total schade, er soll doch ein eigenständiger Protagonist sein, und kein Abklatsch! :O
Trotzdem fand ich seine Bemühungen, Della alles geben zu können, unglaublich süß. *-*
Auch aus seiner Sicht ist die Beziehung mit Della alles andere als einfach. Seine Eltern zwingen ihn praktisch dazu, Angelina zu heiraten, um ihren Besitz zu vergrößern, nehmen dafür sogar in Kauf, dass ihr Sohn unglücklich wird.
Wie er sich schließlich entscheidet, müsst ihr selbst nachlesen! :)
Der Schreibstil von Abbi Glines ist mir inzwischen nicht ganz unbekannt. ;)
Ich war einfach nur so neugierig auf Woods' Story, dass ich das Buch in einem Zug durchgelesen/verschlungen habe. Erst im Nachhinein musste ich überlegen, was ich denn so alles in meiner Rezension schreibe. ;)
Die Geschichte ist flüssig zu lesen und jugendlich geschrieben. Vor allem die Thematik hat mich sehr interessiert (Dellas "Krankheit" und ihre Vergangenheit sind für mich außergewöhnlich und sonderbar, bzw. Woods praktisch schon arrangierte Ehe mit Angelina), sodass ich mich länger mit dem Buch auseinandergesetzt habe und es mir (hoffentlich) länger im Gedächtnis bleibt.
Della ist eine stark ausgeprägte Persönlichkeit und eine liebe Hauptprotagonistin, die mir sehr sympathisch ist. Woods dagegen schnitt etwas schlechter  ab, da er mich einfach zu sehr an Rush erinnert hat.
Mein Fazit: Nichtsdestotrotz hat mir die Lektüre großen Spaß bereitet und der nächste Band landet definitiv auf meiner Wunschliste! :)
Ich vergebe 5 von 5 Herzchen (trotz Woods, weil es mich teilweise gar nicht gestört hat) mit einer Leseempfehlung für die Fans von "Rush of Love"!
Autorin: Abbi Glines
Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche erfolgreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).
Titel: Twisted Perfection - Ersehnt
Seitenanzahl: 304 Seiten
Verlag: Piper
Preis: - Taschenbuch: 8.99 €
          - eBook: 7.49 €
Leseprobe: Hier



Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar! :)
edit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern by Subtle Patterns · © Content Die Buchflüsterin