Daniela Ohms - Insel der Nyx: Die Prophezeiung der Götter

Hier bestellbar!

Seit Eleni auf der Insel Kreta angekommen ist, verspürt sie eine merkwürdige innere Unruhe, die sie kaum noch schlafen lässt. Als eines Nachts ein tosender Sturm losbricht, erwachen in ihr ungeahnte Kräfte. Noch dazu taucht am nächsten Morgen am Horizont eine mysteriöse Insel auf, die nur Eleni und ihre Freundin Philine sehen können. Doch von ihr scheint eine große Gefahr auszugehen: Schattenwesen und unheimliche Wassernixen versuchen, die Mädchen in ihre Gewalt zu bringen und der Göttin der Nacht zu übergeben. Erfüllt sich damit die geheimnisvolle Prophezeiung der Nyx?


Das Cover finde ich richtig, richtig schön. Es zeigt das Meer bei Sonnenuntergang, davor aber eine geheimnisvoll aussehende Insel und ein Mädchen, das unter einem Baum auf einem Felsvorsprung hockt und sich das Ganze ansieht. Dann sind da noch die Delfine und die bösartigen Wolken mit Fratzen wie Kürbisse an Halloween.
Etwas kitschig, aber das Buch ist ja für ca. 11- bis 14-jährige geschrieben, von dem her passt es.
Ich muss zugeben, die Insel hatte ich mir anders vorgestellt, größer und höher, wegen den Bergen, die in der Geschichte beschrieben werden. Aber die kleinere Insel auf dem Buchumschlag ist doch auch ganz schön! :)
Die eine Hauptprotagonistin, die ganz am Anfang erzählt, heißt Eleni und ist 13 Jahre alt. Man muss sie einfach gern haben! Sie ist freundlich, nett, hilft ihrer Mutter bei der Ausgrabung eines Tempels und man bemitleidet sie ein wenig, denn sie schlafwandelt. Und wenn sie das tut, dann redet sie normalerweise wirres Zeug, dass dann wirklich passiert. Deswegen haben sich mit der Zeit alle ihre Freunde von ihr abgewendet und die zieht mit ihrer Schwester und ihrer Mutter nach Griechenland.
Die andere Hauptprotagonistin heißt Philine und sie lebt auf Kreta, einer Insel Griechenlands. Zusammen mit ihrem Vater, der in einer Fischfabrik arbeitet, wohnt sie in einer kleinen Hütte direkt an einem versteckten Strand. Auch sie hat etwas Besonderes an sich, das sie ein wenig zu einem Außenseiter macht, den aber trotzdem jeder mag.
Philine mochte ich auch von Anfang an. Zusammen mit Eleni entfaltet sie ihre ganze Persönlichkeit und findet endlich eine Freundin, der sie Geheimnisse erzählen kann und sie werden zu einem tollen Team.
Ein weiterer Charakter ist Elenis Schwester Leándra, die schon seit sie klein war, auf ihre Schwester aufpasst, wenn sie man wieder schlafwandelt und durch die Gegend irrt. Ich finde es super, dass die Autorin Leándra so fürsorglich entstehen hat lassen, denn das ist so süß! Manchmal hat es zwar ein wenig genervt, dass sie so misstrauisch ist, aber ich denke, dass zeigt, wie real die Geschichte wirkt.
Genug von den Charakteren, kommen wir zum Schreibstil:
Über den Schreibstil der Frau Ohms kann ich nur Positives sagen! Man kann die ganze Geschichte sehr flüssig lesen und auch die etwas komplizierteren Stellen werden einem nach und nach klar (dazu muss ich sagen, dass mir die anderen Mitleser auf Lovelybooks während der Leserunde sehr geholfen haben - und die Autorin höchstpersönlich natürlich auch! :)). Da der Verlag höchstens 350 Seiten zuließ, wurden überflüssige Szenen beinahe grausam gestrichen, wie ich erfahren habe. Da kann man ja verstehen, wenn die Geschichte etwas straff wirkt - überzeugt hat sie mich auf jeden Fall: Deswegen 5 von 5 Herzchen!

Autorin: Daniela Ohms
Daniela Ohms wurde 1978 unter dem Geburtsnamen Daniela Oele in NRW geboren. Nach ihrem Abitur studierte sie Verschiedenes, darunter Literaturwissenschaften, Psychologie und Geschichte. Ihr Studium blieb jedoch unvollendet, da sie sich zunehmend auf das Schreiben konzentrierte. Kurzgeschichten von ihr sind in Literaturzeitschriften veröffentlicht.
Seit ihrer Hochzeit 2008 trägt sie den Familiennamen Ohms. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie zwei Töchter und lebt in Berlin.
Titel: Insel der Nyx - Die Prophezeiung der Götter
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Planet Girl
Preis: - Hardcover: 14.95 €
          - eBook: 13.99 €
Leseprobe: Hier
 
 
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Lovelybooks, beim Planet Girl Verlag und ganz besonders Daniela Ohms, die mich mit Insiderinfos gefüttert hat! ;)
edit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern by Subtle Patterns · © Content Die Buchflüsterin