P.C. Cast / Kristin Cast - House of Night: Geweckt (08)

| 07 Januar 2013 | , , , |

 
Was ist stärker: Die Bande der Freundschaft oder die Fesseln der Liebe?
Neferet, die Hohepriesterin des House of Night in Tulsa, hat Rache geschworen an Zoey. Dabei ist der unsterbliche Kalona nur eine der Waffen, die sie einsetzen will. Doch Zoey hat Zuflucht bei Königin Sgiach auf der Isle of Skye vor der Küste Schottlands gefunden. Dort müssen sie und ihr Krieger Stark erst einmal wieder zu Kräften kommen. Außerdem möchte Sgiach sie zu ihrer Nachfolgerin ernennen. Warum soll sie also wieder nach Tulsa und zum House of Night zurückkehren? Nach dem Tod von Heath ist sowieso nichts mehr so wie früher. Und auch die Beziehung zu Stark könnte nicht mehr das sein, was sie einmal war.


Also, ich versuche hier mal die Liste der Notizen in richtige Sätze zu formulieren, die ich mir während dem Lesen gemacht habe.
Erst einmal zu den Äußerlichkeiten:
Das Cover ist in dunklen Tönen gehalten, mit grüner Farbe steht 'Geweckt'. Ich weiß, im Bild ist das anders, aber in der Version, die ich gelesen habe, ist es grün. :)
Der Mann, der abgebildet ist, ist Kalona oder Rephaim, denke ich. Es sieht ziemlich geheimnisvoll aus, oder nicht?
Der Schreibstil ist schön ausgearbeitet, es kommt auch wirklich das 'rüber, was 'rüberkommen soll.
Was mir aufgefallen ist, dass sehr oft geflucht wird und es oft zu abgehackten Worten kommt. Ich weiß, dass die Geschichte von Jugendlichen mit 'Okie-Akzent' erzählt wird, aber so was muss echt nicht oft vorkommen.  :)
In diesem Buch geht es vor allem um alte Magie. Deswegen wird oft sehr poetisch geschrieben. Man muss höllisch aufpassen, dass man schwere Stellen nicht einfach überliest. Aber vielleicht liegt es an mir. Ich habe noch um 1 Uhr nachts gelesen :S
Im Vergleich zum 7. Teil kommt Zoey viel öfter vor (nur bei ihr kommt die Ich-Form vor), da ihre Seele jetzt wieder heil ist. *puh*
Was mir auch aufgefallen ist, dass die Enden der verschiedenen Sichten immer/oft als Cliffhanger enden, was mich persönlich voll genervt hat. Ich meine, gerade ist es spannend und dann wird wieder gewechselt, wo man alles wider aufbauen muss...
Tottraurig war ich aber, wo Jack gestorben ist. (Uuuups, gespoilert :D ) Das finde ich total unfair! Warum stirbt niemand von der bösen Seite? :(
Ich muss aber sagen, dass die ganze Geschichte mit sehr, sehr viel Fantasie beschrieben wurde, vor allem das Reich der Göttin/Isle of Skye. Man kann es sich richtig vorstellen, wie alles aussieht und in dieser Traumwelt schwelgen... Hach, es war so schön...
Ich vergebe 5 von 5 Herzchen!

Autorinnen: P. C. Cast & Kristin Cast
P.C. Cast ist zusammen mit ihrer Tochter Kristin Autorin der House-of-Night-Bestseller. Die beiden sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie »House of Night« hat Millionen von Fans in über 40 Ländern. Die Serie »Mythica« schrieb P.C. Cast ohne ihre Tochter. Sie wendet sich an alle, die dem »House of Night« bereits entwachsen sind. P.C. und Kristin Cast leben beide in Tulsa, Oklahoma.

Titel: House of Night - Geweckt (08)
Seitenanzahl: 432 Seiten
Verlag: Fischer FJB
Preis: - Hardcover: 16.95 €
          - eBook: 8.99€
          - Taschenbuch: 8,99 €
          - Audio CD: 16,99 €
          - Hörbuch Download (gekürzt): 11.95 €
Leseprobe: Hier

edit

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post
© Design Be KreaTief · 2013 · Based on Five by 5202 · Pattern by Subtle Patterns · © Content Die Buchflüsterin